KONVERTIERUNG VON LIZENZDATEN

Wenn Sie bereits über einen Benutzernamen und ein Passwort für Ihr ESET-Produkt verfügen, können Sie diese in einen Lizenzschlüssel umwandeln.

 
 

Häufig gestellte Fragen

Wofür brauche ich einen Lizenzschlüssel?

Beim Kauf einer Lizenz für ein ESET-Produkt haben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in einer E-Mail von ESET erhalten. Diese E-Mail wurde an die beim Kauf angegebene E-Mail-Adresse zugestellt.

ESET hat einen neuen Lizenzschlüssel eingeführt (bislang auch als Aktivierungsschlüssel bezeichnet), der die Anmeldeinformationen in Form von Benutzername und Passwort ersetzt. Daher müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort konvertieren, um die neuesten ESET-Produkte zu aktivieren.

Ist mein Benutzername und mein Passwort weiterhin gültig?

Sie können Ihre Lizenz bis zu 60 Tage vor und nach deren Ablauf zu einem speziellen Verlängerungspreis erneuern. Bestandskunden mit gültiger Lizenz können ein kostenloses Update auf die neueste Version der entsprechenden ESET-Produkte durchführen. Weitere Informationen zum Upgrade auf die neueste Version finden Sie in diesem Knowledgebase-Artikel.

Ihre Lizenz ist vor mehr als 60 Tagen abgelaufen. Sie haben daher kein Anrecht auf den speziellen Verlängerungspreis.

Wirkt sich dies auf die Gültigkeit meiner Lizenz aus?

Die Konvertierung von Benutzername und Passwort zu einem Lizenzschlüssel wirkt sich nicht auf Ihre Lizenz aus. Der Lizenzschlüssel ist eine eindeutige Zeichenfolge im Format "XXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXX" und dient zur Identifikation von Lizenzeigentümern, und zur Aktivierung der Lizenz und der Lizenzanmeldeinformationen.

Wie kann ich ein ESET-Produkt aktivieren?

Eine schrittweise Anleitung zur Aktivierung Ihres ESET-Produkts finden Sie in unserer Online-Hilfe: